RGI: Netzausbau für Erneuerbare Energien

Die Renewable Grid Initiative (RGI) bringt NGOs (u.a. Umweltverbände) und Netzbetreiber an einen Tisch, mit dem Ziel einer vollständigen Integration von erneuerbaren Energiequellen in die europäischen Netze. Die Mitglieder der RGI setzen sich für eine grundlegende Erneuerung und Erweiterung der Netzinfrastruktur mit strategischen Stromtransportleitungen ein. So kann auch regenerativer Strom aus entlegenen Produktionsstandorten zu den Verbrauchszentren transportieren werden. Die RGI macht sich ausserdem für die Entwicklung intelligenter Stromnetze stark. Diese sind eine wesentliche Voraussetzung für die Integration erneuerbarer Energien sowohl aus der dezentralen Produktion als auch aus grossen Wind- und Solarkraftwerken. Swissgrid vertritt innerhalb der RGI die Interessen der Schweiz, welche als Batterie Europas einen wesentlichen Betrag zur zuverlässigen und nachhaltigen Energieversorgung liefert.

 

RGI Animation
 

Teilen
E-Mail
Facebook
Twitter