| News

Zweite Etappe der Digitalisierung des Schweizer Höchstspannungsnetzes

Flugaufnahmen zwischen Mai und August 2018

Die Aufnahmen werden mittels Helikopterflüge gemacht. Erfasst wird ein Leitungskorridor von 200 m Breite. Die Helikopterflüge finden voraussichtlich zwischen Mai und August 2018 an windarmen und regenfreien Tagen statt. Um sämtliche Daten eines Korridors zu erfassen, benötigt es nur einen Messflug auf einer Höhe von ca. 300 m über Boden.

Die Flugrouten der Etappe 2 in diesem Jahr konzentrieren sich auf die Höchstspannungsleitungen im Mittelland. In der Etappe 1 letztes Jahr wurden die Flugaufnahmen mehrheitlich im alpinen Gebiet durchgeführt.

Durch die Flüge werden auch Wohngebiete tangiert. Dadurch wird es an einzelnen Tagen zu Lärmimmissionen kommen. Wir unternehmen alles, um die Auswirkungen auf die Anwohner so gering wie möglich zu halten.

Das Daten- und Bildmaterial wird ausschliesslich für Leitungsmodellierung, Zustandsanalysen und Auskunftspflicht im Trassenumfeld verwendet. Selbstverständlich hält Swissgrid die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes ein.

Kontakte

Fragen zum Projekt Trassendigitalisierung und zum Flugplan
info@swissgrid.ch
Telefon +41 58 580 21 11
Medienanfragen media@swissgrid.ch
Telefon +41 58 580 31 00

Downloads

Kontakt

Anrede

Bitte auswählen

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein

Bitte füllen Sie dieses Feld aus