Strategisches Netz 2025

Für das Übertragungsnetz der Zukunft

Das Schweizer Stromsystem befindet sich im grössten Umbruch seiner erfolgreichen Geschichte. Die Energiewende verändert die gesamte Stromökonomie.

Die Modernisierung des Übertragungsnetzes hat sich in den letzten Jahrzehnten verlangsamt. Bloss ein Drittel des insgesamt 6700 Kilometer umfassenden Übertragungsnetzes von Swissgrid stammt aus der Zeit nach 1980. Die Bedürfnisse an das Stromnetz haben sich aber gerade in den letzten Jahren stark gewandelt. Zum einen gehen neue Energiequellen und Kraftwerke ans Netz, zum anderen ist der Stromkonsum über die letzten Jahre gewachsen.

Die stetig steigenden Anforderungen führen bereits heute zu strukturellen Engpässen im Übertragungsnetz. In Zukunft werden diese sogar noch zunehmen. Um die Wirtschaftlichkeit des Schweizer Stromsystems zu sichern, müssen diese Engpässe beseitigt werden.

Die Modernisierung des Übertragungsnetzes ist daher der Schlüssel für eine nachhaltige Energiezukunft. Die Schweiz kann bis 2025 über das erweiterte Netz verfügen, das sie benötigt. Der von Swissgrid erarbeitete «Bericht zum Strategischen Netz 2025» legt die nötigen Massnahmen zur Netzerweiterung transparent dar.

Methodik der Netzplanung

Kontakt

Anrede

Bitte auswählen

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein

Bitte füllen Sie dieses Feld aus