Vorgezogene Ausschreibungen Regelleistung 2018

03.08.2017

Swissgrid hat mit Blick auf die Winterplanung 2017/2018 entschieden, die Beschaffung von Regelleistung mit Lieferung im Frühjahr 2018 in vorgezogenen Ausschreibungen vorzunehmen. Die Ausschreibungen beziehen sich auf Sekundär- (SRL) sowie positive und negative Tertiärregelleistung (TRL+, TRL-) und decken einen Teil des Regelleistungsbedarfs von Swissgrid ab.

Die Durchführung der Ausschreibungen findet in einer einzigen Tranche im Herbst 2017 statt und bezieht sich auf Wochenprodukte mit Lieferung in den Kalenderwochen 10 bis 19 (Anfang März bis Mitte Mai) des Jahres 2018. Die Beschaffungsmengen betragen 265 MW für SRL, 100 MW für TRL+ sowie 100 für TRL-.

Swissgrid behält sich vor, die Menge für TRL+ je nach Entwicklung der energiewirtschaftlichen Lage anzupassen.

Details zu den Ausschreibungen sind im Fachportal von Swissgrid zu finden.

Teilen
Facebook
Twitter