Jobs

Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte

Wir freuen uns auf neue Energie im Team. Als nationale Netzgesellschaft bietet Swissgrid ebenso spannende wie sinnvolle Aufgaben. Bewerben Sie sich und gestalten Sie mit uns die Stromzukunft der Schweiz.

Ihre Ansprechpartner

Laura Künzli
Tomasz Zdunek

Talent Acquisition
hr@swissgrid.ch


Offene Stellen

Sie studieren Ingenieur- und Naturwissenschaften, Elektrotechnik beziehungsweise Informatik – oder haben das Studium bereits abgeschlossen? Dann finden Sie bei Swissgrid den idealen Einstieg in Ihre berufliche Laufbahn.


Sechs Menschen, sechs Rollen, ein Ziel

Das Resultat ihres Engagements ist ein sicheres und zukunftsgerichtetes Übertragungsnetz

Aufgaben planen und erledigen, auf interne und externe Veränderungen reagieren – der Tagesablauf bei den Mitarbeitenden von Swissgrid ist dem menschlichen Nervensystem nicht unähnlich. Wo nötig, nehmen beide Optimierungen vor, um auf wechselnde Umweltbedingungen zu reagieren.

Nell Reimann
1/6: «Für den sicheren Betrieb des Übertragungsnetzes arbeiten wir eng mit unseren europäischen Kollegen zusammen.» – Nell Reimann, Head of System Operations
Marc Emery
2/6: «Bei Projekten die Schweizer Interessen zu vertreten und doch eine gemeinsame Lösung zu finden, braucht sowohl Durchsetzungsvermögen als auch Kompromiss bereitschaft.» – Marc Emery, Senior Specialist Market & System Design
Petra Stocker
3/6: «Multitasking ist wichtig. Als Projektleiterin ist man gleichzeitig Planerin, Kontrolleurin, Krisen­managerin, Kommunikations­verantwortliche und vieles mehr.» – Petra Stocker, Project Manager
Tobias Ott
4/6: «Der schweizerische und der europäische Strommarkt befinden sich im Umbruch. Darum muss Swissgrid die Produktpalette stetig weiter ­ entwickeln.» – Tobias Ott, Head of Product Development
Philippe Meuli
5/6: «Ausbauprojekte betreffen viele unterschiedliche Parteien. Als Mediator suche ich das Gespräch und fördere den Dialog.» – Philippe Meuli, Grid Program Manager
Katia Schmidlin
6/6: «Im Procurement laufen die Fäden zusammen, damit Anschaffungen für Netzbauprojekte transparent, wirt­ schaftlich und effizient ablaufen.» – Katia Schmidlin, Senior Key Commodity Manager

Hier hat der Betrieb System

Die Netzleitstellen Swissgrid Control in Aarau und Prilly sind das Gehirn des Übertragungsnetzes. Als Leiterin System Operations führt Nell Reimann beide Netzleitstellen und verantwortet den sicheren Betrieb des Netzes. Dafür gewährleisten sie und ihr Team die Ausgeglichenheit zwischen Produktion und Verbrauch sowie den zuverlässigen Transport der Energie über das Übertragungsnetz. Immer im Blick hat sie auch das europäische Netz und koordiniert sich dafür mit Partnern im In- und Ausland.

Das grosse Ganze überblicken

Geht es um Zusammenarbeit, ist Marc Emery Experte. Der Senior Specialist Market & System Design ist seit der Gründung von Swissgrid dabei und hat bereits verschiedene internationale Grossprojekte betreut. Diesen Erfahrungsschatz bringt er auch zukünftig ein, um den System- und den Marktbetrieb weiterzuentwickeln und dabei nationale und internationale Herausforderungen zu berücksichtigen.

Fortschritt dank Transformation

Projekte, die Veränderungen über mehrere Geschäftsbereiche bedingen, geniessen bei Swissgrid hohe Bedeutung. Solche Projekte werden geleitet durch Mitarbeitende wie Petra Stocker. Ist ein Auftrag erteilt, verantwortet sie als Projektleiterin von der Initialisierung bis zur Betriebsübergabe alle Projektphasen. Ihr aktuelles Ziel: den Geschäftsprozess «Geplante Ausserbetriebnahme eines Netzelementes» mit einer IT-gestützten Workflow-Lösung zu automatisieren und zu optimieren.

Synergien nutzbar machen

Während Ausserbetriebnahmen meist über lange Zeiträume geplant werden, bedingen andere Ereignisse rasches Handeln. Innerhalb kurzer Zeit kommen Regel- oder Redispatch-Energie zum Einsatz, die in fragmentierten Märkten eingekauft werden. Um die Beschaffung zu optimieren, arbeitet Tobias Ott, Leiter Product Development, an der Zusammenführung dieser Teilmärkte. Mit seinem Team entwickelt er zudem weitere Lösungen, die die Netzsicherheit verbessern und Kosten senken.

Die Akteure vernetzen

Der Betrieb des Übertragungsnetzes bedingt nicht nur den Einsatz von Regelenergie, sondern auch die Modernisierung der Infrastruktur. Als Grid Program Manager betreut Philippe Meuli durch Interessengruppen initiierte Ausbaupläne. Als Fachexperte und Gesamtverantwortlicher hilft er, optimale Rahmenbedingungen zu schaffen, alle Beteiligten zu vernetzen und Lösungen herbeizuführen. Für solche Netzbauprojekte braucht es Ausdauer, denn von der Idee über die Bewilligungsverfahren bis hin zur Inbetriebnahme können Jahre vergehen.

Ohne Einkauf geht nichts

Für die Netzbauprojekte wird unterschiedlichstes Material benötigt. Die Beschaffung von Materialien für den Bau der Masten und Leitungen liegt im Verantwortungsbereich von Katia Schmidlin. Als Senior Key Commodity Manager stellt sie sicher, dass diese Produkte wirtschaftlich und konform mit dem öffentlichen Vergabewesen beschafft werden. Ausserdem überprüft sie Spezifikationen auf deren Qualität und sorgt für die nachvollziehbare Dokumentation einer Beschaffung.


Studierende

Junge Persönlichkeiten aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften, Elektrotechnik oder Informatik finden bei uns den idealen Einstieg in die Berufswelt.

Unser Angebot

Ein Praktikum bei Swissgrid dauert bis zu zwölf Monate. Praktikanten und Diplomanden werden vom ersten Tag in die Projekte miteinbezogen. In dieser Zeit werden Sie:

  • Projektteams unterstützen und strategische Vorhaben bearbeiten
  • komplexe Analysen vornehmen
  • Projekte präsentieren

Unsere Anforderungen

  • Sie sind im Grundstudium oder haben es abgeschlossen
  • Sie sind engagiert und arbeiten selbständig und zielgerichtet
  • Sie sind ein Teamplayer
  • Sie drücken sich auf Deutsch gewandt aus und beherrschen auch Englisch in Wort und Schrift
  • Sie sind geübt in der Anwendung von Microsoft Office

Ihr Gewinn

Zum Ende des Praktikums sprechen wir über Ihre Erfahrungen und diskutieren mögliche Perspektiven für einen beruflichen Einstieg bei Swissgrid.

Senden Sie uns Ihr vollständiges Dossier. Uns interessiert dabei auch das Thema Ihrer Diplomarbeit.


Certificate of Advanced Studies HES-SO in «Elektrische Energiesysteme - Systembetrieb»

Die neue Energiestrategie des Bundes, die Modernisierung des Betriebs sowie der Wandel der Europäischen Energiemärkte stellen für das Energiesystem grosse Herausforderungen dar. Um die etablierte Versorgungssicherheit und -qualität weiterhin zu gewährleisten, müssen im Netz- und Marktbetrieb die richtigen Entscheidungen getroffen werden.

Weiterbildung im Umfeld des Systembetriebs

Mit der neuen Fachausbildung im Bereich elektrischer Energiesysteme mit Fokus auf Systembetrieb können sich Fachkräfte aller Verteilnetz- und Kraftwerksbetreiber in der Schweiz, der SBB und Swissgrid optimal auf die neuen Herausforderungen vorbereiten.
In diesem Lehrgang werden folgende Kompetenzen der Teilnehmer / innen aufgebaut:

  • Elektrische Energiesysteme analysieren und deren Betrieb planen
    Typische Berufssituationen: Optimierung des Netzbetriebs, Untersuchung der technischen und regulatorischen Machbarkeit eines Projekts, Vorschlagen und Planen von Verbesserungen und Erweiterungen des Netzes.
  • Elektrische Netze führen
    Typische Berufssituationen: Analyse von Störungen im Netz, Massnahmen zur Sicherung der Netzstabilität vorschlagen, kritische Betriebssituationen rechtzeitig erkennen, wirtschaftliche Lösungen für Netz- und Marktbetrieb finden, die Auswirkungen von Störungen minimieren.

Gemeinsam mit Romande Energie, Omicron und der Forschungsstelle Energienetze (FEN) konnte Swissgrid den Zertifikatskurs mitinitiieren und wesentlich mitgestalten.

Allgemeine Ziele

Das Ziel des vorliegenden Weiterbildungsprogramms besteht darin, den interessierten Ingenieuren und Ingenieurinnen eine für die ganze Branche relevante Ausbildung im Bereich Systembetrieb anzubieten. Nach dem Besuch des Programms sind die Kursteilnehmenden polyvalent einsetzbar und besitzen eine einheitliche, qualitativ hochstehende und zertifizierte Ausbildung für verschiedene Tätigkeiten im Elektrischen Energiesystem.

Kontakt

Anrede

Bitte wählen Sie die Anrede aus.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.

Geben Sie bitte Ihre Nachricht ein.

Klicken Sie bitte die Checkbox an.