Blog

Es fliesst immer Strom und die Strombranche ist jederzeit aktiv – 24/7, 365 Tage im Jahr. Neue Netzprojekte, spannende Fakten über Strom, Digitalisierung, Innovationen, Umwelt – in regelmässigen Abständen publizieren wir informative Beiträge zu einer Vielzahl an Themen. Stets aktuell, immer am Puls der Zeit. Willkommen auf unserem Blog!

  • Mit «User-Centered Design» zu einem noch sichereren Stromnetz

    Für Bauarbeiten oder Revisionen werden Leitungen aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet. Die Planung solcher Ausserbetriebnahmen ist hochkomplex und ohne Softwarelösung undenkbar. Für die Weiterentwicklung der Software nutzt Swissgrid User-Centered Design, damit die Mitarbeitenden, die für die Planungsarbeitenden zuständig sind, zukünftig noch besser unterstützt werden.
    Blogbeitrag lesen
  • Der Fachkräftemangel – ein Problem fürs Stromnetz?

    Auch die Betreiber des Stromnetzes leiden unter Fachkräftemangel. Wie gravierend ist das Problem? Und wie lässt es sich lösen? Nachgefragt bei zwei Fachfrauen für Employer Branding.
    Blogbeitrag lesen
  • Technische Verträge und ihre Grenzen

    «Technische Abkommen» werden in der politischen Diskussion um ein Stromabkommen mit der EU teilweise als Alternative gehandelt. Sie weisen gegenüber einem Stromabkommen jedoch deutliche Nachteile auf. Bezogen auf die Netzstabilität, die Versorgungssicherheit der Schweiz, die Rechtssicherheit und die Mitgestaltungsmöglichkeiten Schweizer Akteure sind sie deshalb keine echte Alternative.
    Blogbeitrag lesen
  • Unsere Zusammenarbeit in Europa

    Warum die Schweiz ein Stromabkommen braucht

    Der Bundesrat hat am 8. März 2024 das definitive Verhandlungsmandat mit der Europäischen Union (EU) verabschiedet. Dieses beinhaltet unter anderem Verhandlungsleitlinien für ein Stromabkommen. Was lange währt, wird endlich gut? Auf jeden Fall kommt nun wieder Bewegung in dieses wichtige Dossier. Das freut uns sehr, denn von einem Stromabkommen profitiert letztendlich die gesamte Schweiz.
    Blogbeitrag lesen
  • «Die Stromversorgung der Zukunft braucht Kupfer und Intelligenz»

    In der Schweiz sind immer mehr Solaranlagen, Wärmepumpen und Ladestationen installiert. Was bedeutet das fürs Verteilnetz? Nachgefragt bei zwei Spezialisten der Energie Thun AG.
    Blogbeitrag lesen
  • Von einer harmonischen Beziehung mit der EU profitieren alle

    Die Beziehung Schweiz – EU stellt alle Schweizer Strommarktakteure vor Herausforderungen. Im Sommer 2023 hat der Bundesrat Eckwerte für ein Verhandlungsmandat mit der EU beschlossen und damit Bewegung in diese Beziehung gebracht. Nun steht der Beschluss des Verhandlungsmandats kurz bevor. Im Gespräch erläutert Marc Ritter, CEO der AEW Energie AG, welche Bedeutung diese Entwicklung sowie ein allfälliges Stromabkommen mit der EU für ein Energieversorgungsunternehmen der Schweiz haben.
    Blogbeitrag lesen
  • Wo wir 200 Jahre später stehen

    Mögliche Strommangellage, Blackout, Stromausfälle – diese Begriffe waren im letzten Jahr keine Seltenheit. Wieso kommt das Stromnetz an seine Grenzen und was macht Swissgrid, um dem entgegenzuwirken?
    Blogbeitrag lesen
  • Der Weg zur zivilen Nutzung der Kernenergie

    Blogbeitrag lesen
  • Erdöl – Fluch oder Segen?

    Erdöl wird in der Schweiz seit Ende des 19. Jahrhunderts genutzt. Auch bei diesem Rohstoff war die Schweiz schon immer abhängig vom Ausland.
    Blogbeitrag lesen
  • Wie ein einheitliches Schweizer Stromnetz entstand

    Elektrizität wurde nie erfunden – es gab sie schon immer. Sie ist ein natürliches Phänomen. Erfunden wurde alles drum herum: Wie wir Elektrizität produzieren können, wie sie zu Unternehmen und Haushalten transportiert wird und wie sie im Alltag genutzt werden kann.
    Blogbeitrag lesen

Kontakt

Anrede

Bitte wählen Sie die Anrede aus.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.

Geben Sie bitte Ihre Nachricht ein.

Klicken Sie bitte die Checkbox an.