Blog

  • Kein Geschäftsmodell wie jedes andere

    Swissgrid ist zwar eine Aktiengesellschaft, doch ihr Geschäftsmodell ist nicht vergleichbar mit demjenigen anderer Unternehmen.
    Blogbeitrag lesen
  • Sechs Kabelendverchlüsse

    Aus der Erde gesprossen

    Auf der Baustelle von Le Verney in Martigny wird das Abspanngerüst für die unterirdische Verbindung La Bâtiaz – Le Verney montiert. Der Austausch des Mastes 51 der 380-kV-Freileitung Chamoson – Romanel kommt gut voran. Diese beiden Elemente sind von entscheidender Bedeutung für den Anschluss der unterirdischen Verbindung an das Schweizer Höchstspannungsnetz. Die Inbetriebnahme dieser unterirdischen Kabelverbindung ist für Frühling 2022 geplant.
    Blogbeitrag lesen
  • Die Hintergründe der hohen Strompreise

    Die Strompreise begannen im letzten Sommer drastisch anzusteigen und erreichten Ende 2021 ein rekordhohes Niveau. Die Gründe liegen in den europäischen Energiemärkten. Eine Entspannung ist zurzeit nicht absehbar.
    Blogbeitrag lesen
  • Wenn Leitungen frieren

    Nicht nur wir können frieren, unsere Leitungen tun das auch. Und sie können sogar reissen. Was Swissgrid dagegen unternimmt und wie das funktioniert, wird in diesem Blogbeitrag erläutert.
    Blogbeitrag lesen
  • Mäusejagd

    Im Unterwerk Sils helfen Mauswiesel Swissgrid dabei, den Mausbestand klein zu halten. Doch Swissgrid bietet der bedrohten Art damit auch neuen und wertvollen Lebensraum.
    Blogbeitrag lesen
  • Wie funktionieren Unterwerke und Transformatoren?

    In der neuen Broschüre «Unterwerke und Transformatoren – Wichtige Elemente im Übertragungsnetz» haben wir die Rolle von Schaltanlagen und Transformatoren im Übertragungsnetz vereinfacht beschrieben.
    Blogbeitrag lesen
  • Die 70%-Regel und die Schweiz

    Seit dem 1. Januar 2020 müssen die Übertragungsnetzbetreiber der EU die 70%-Regel mit einer Übergangsfrist bis Ende 2025 einführen. Welchen Einfluss diese Regel auf die Schweiz hat ist nicht leicht zu erklären. Wir versuchen es trotzdem.
    Blogbeitrag lesen
  • Eine robuste Spannungsgrenze

    Neue Decision Support Tools könnten in Zukunft bei der Beurteilung der Spannungsstabilität helfen, indem sie Handlungsoptionen aufzeigen. Katharina Kaiser hat sich diesem Thema in ihrer Masterarbeit an der ETH Zürich gewidmet und wurde dabei von Swissgrid begleitet.
    Blogbeitrag lesen
  • Blick in den unterirdischen Stollen

    Zunächst eine Frage der Temperatur

    Derzeit werden die Kabel für die unterirdische Verbindung La Bâtiaz – Le Verney in Martigny verlegt. Die zwölf Kabelrollen werden seit Anfang Dezember schrittweise geliefert, da die Kabel vor der Installation im Stollen erwärmt werden müssen. Die Inbetriebnahme dieser unterirdischen Kabelverbindung ist für Ende März 2022 geplant.
    Blogbeitrag lesen
  • Swissgrids erster Hauptsitz in Laufenburg AG

    15 Jahre Swissgrid

    Die Gründungsgeschichte der nationalen Netzgesellschaft
    Blogbeitrag lesen
  • Ohne Unterbrechung der Stromübertragung

    Seit dem 5. November 2021 transportiert die 220-kV-Freileitung Fionnay – Riddes von Swissgrid wieder den Strom aus der Walliser Wasserkraftwerk Fionnay.
    Blogbeitrag lesen
  • Swissgrid erweitert ihre Realität

    Swissgrid erweitert ihre Realität

    Im Rahmen eines Pilotprojekts überprüft Swissgrid mit dem ETH Spin-Off Rimon Technologies GmbH die Anwendung von Augmented Reality Brillen bei Anlageninspektionen. Die ersten Ergebnisse und Rückmeldungen von Mitarbeitenden und Dienstleistern sind vielversprechend.
    Blogbeitrag lesen

Kontakt

Anrede

Bitte wählen Sie die Anrede aus.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein.

Geben Sie bitte Ihre Nachricht ein.

Klicken Sie bitte die Checkbox an.